DDr. Hanjo Hamann

Zettelkasten

In was für einer Welt... Nur Mord und Totschlag?

(Kategorie Gesammeltes | 13.3.2009, 13:55)

Heute morgen die (einzigen!) Themen in den Nachrichten der Hamburger Radiosender:

  • Tim K. hat seinen Amoklauf offenbar doch nicht im Internet angekündigt; es gebe derzeit keine Hinweise dafür, dass er den Beitrag in einem Internet-Chat selbst verfasst habe.
  • Nach der Obduktion der kleinen Lara aus Wilhelmsburg ist die genaue Todesursache immer noch unklar; ihre Eltern wurden aus der Untersuchungshaft entlassen, feingewebliche Untersuchungen folgen.
  • In Köln ist die Leiche des vermissten 24-Jährigen aus den Trümmern des Stadtarchivs geborgen worden; sie lag 9 Meter tief unter der Erde.
  • Mehr als anderthalb Jahre nach den blutigen Mafiamorden wurde der mutßmatliche Haupttäter festgenommen; Giovanni Strangio soll im Sommer 2007 sechs Mitglieder eines rivalisierenden Clans der süditalienischen Mafia erschossen haben.
  • In den Niederlanden wurden sieben Terrorverdächtige marokkanischer Herkunft festgenommen; "Ziel der Gruppe war es, so viele Menschen wie möglich zu töten."
  • Drei Freunde des vor zwei Jahren an einer Medikamenten-Überdosis verstorbenen Models Anna Nicole Smith sind festgenommen worden; das Trio habe sie wiederholt und maßlos mit Medikamenten versorgt.