Hanjo Hamann / Fachtexte

Publikationen

Auswahl von dreißig Fachtexten, thematisch gruppiert, sortiert von neu nach alt.
→ Auswahl aufheben

Letzte Veröffentlichungen

Das unhaltbare Postprivileg im Frachtrecht. Historische Rekonstruktion und dogmatische Schwächen der Haftungsfreizeichnung für „briefähnliche Sendungen“ (§ 449 HGB)
ZHR 186 (2022), S. 419–461 … ISSN: 0044-2437

Unsichtbare Hermeneutiken. Die schwierige Wahlverwandtschaft von Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
RW 13 (2022), S. 299–317 … DOI: 10.5771/1868-8098-2022-2-299

K Is for Contract―Why Is It, Though? A K’s Study on the Origins, Persistence and Propagation of Legal Konventions
MLR Headnotes 106 (2022), S. 362–390

On getting it right by being wrong. A case study of how flawed research may become self-fulfilling at last
PNAS 119 (2022), Nr. e2122274119, S. 1–4 … DOI: 10.1073/pnas.2122274119

Dr. Faust, Rechtsanwalt. Ein fast vergessenes Schauspiel auf der Kreuzung juristischer Zeitgeschichte(n)
NJW 75 (2022), S. 721–726 … ISSN: 0341-1915

Qualifikationsschriften

27 … Rent, Reduction, and Reason. An Incentivized Vignette Survey on the Economic Value of Lease Law Remedies
Stanford Law School, Crown Law Library 28.5.2020

26 … Behavioral Second-Order Strategies. Exploiting Market Myopia and Agent Delegation in Economic Decision-Making
Verlag SciPress, Raspberry 2016, ISBN 978-3-00-051495-1 (112 S.) … ISBN: 978-3-00-051495-1

25 … Evidenzbasierte Jurisprudenz. Methoden empirischer Forschung und ihr Erkenntniswert für das Recht am Beispiel des Gesellschaftsrechts
Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2014, ISBN 978-3-16-153322-8 (414 S.) … DOI: 10.17176/20210407-104402-0

Verträge: Bürgerliches Recht (Auswahl)

24 … K Is for Contract―Why Is It, Though? A K’s Study on the Origins, Persistence and Propagation of Legal Konventions
MLR Headnotes 106 (2022), S. 362–390

23 … Die empirische Herangehensweise im Zivilrecht. Lebensnähe und Methodenehrlichkeit für die juristische Analytik?
AcP 217 (2017), S. 311–336, gemeinsam mit Leonard Hoeft … DOI: 10.1628/000389917X15002739282653

22 … Forderungserlass und Insolvenzplan. Zur Entmystifizierung „der Naturalobligation“ durch systematische und funktional-teleologische Auslegung
ZIP 35 (2015), S. 308–316, gemeinsam mit Kai Dellit … ISSN: 0723-9416

Unternehmen: Gesellschaftsrecht (Auswahl)

21 … Das unhaltbare Postprivileg im Frachtrecht. Historische Rekonstruktion und dogmatische Schwächen der Haftungsfreizeichnung für „briefähnliche Sendungen“ (§ 449 HGB)
ZHR 186 (2022), S. 419–461 … ISSN: 0044-2437

20 … Unpacking the Board. A Comparative and Empirical Perspective on Groups in Corporate Decision-Making
BBLJ 11 (2014), S. 1–54 … DOI: 10.15779/Z38GC6H

19 … Reflektierte Optimierung oder bloße Intuition? Ein verhaltenswissenschaftlicher Beitrag zur Auslegung von § 93 I 2 AktG
ZGR 41 (2012), S. 817–834 … DOI: 10.1515/zgre-2012-0817

Digitalisierung: Geistiges Eigentum (Auswahl)

18 … Der blinde Fleck der deutschen Rechtswissenschaft. Zur digitalen Verfügbarkeit instanzgerichtlicher Rechtsprechung
JZ 76 (2021), S. 656–665 … DOI: 10.1628/jz-2021-0225

17 … Lizenzmodelle rechtswissenschaftlicher Internetzeitschriften. Zur vernachlässigten normativen Dimension des „Open Access“
S. 85–111 in: Hamann/Hürlimann (Hrsg.), Open Access in der Rechtswissenschaft. Sonderheft „Rechtswissenschaft“, Verlag Nomos, Baden-Baden 2019 … DOI: 10.5771/9783748903659-91

16 … Marken- und Wettbewerbsrecht als Vorbilder für die Vertragsauslegung? Demoskopische Befragungsmethoden und ihre ungewisse Zukunft
S. 135–153 in: Christandl/Laimer/Nemeth/Skarics/Tamerl/Trenker/Voithofer/Walch (Hrsg.), Intra- und Interdisziplinarität im Zivilrecht. Jahrbuch junger Zivilrechtswissenschaftler, Verlag Nomos, Baden-Baden 2018 … DOI: 10.5771/9783845288826-135

Gesetze: Legistik & Rechtstheorie (Auswahl)

15 … Drei Desiderate zur Wissenschaft von der Gesetzestechnik – www.LegistiK.de. Reflexionen nach dem dritten Jahrestreffen des länderübergreifenden „Netzwerks Normprüfung“
ZG 35 (2020), S. 65–83 … DOI: 10.5281/zenodo.5877560

14 … Redaktionsversehen. Ein Beitrag zur Legislativfehlerlehre und zur Rechtsförmlichkeit
AöR 139 (2014), S. 446–475 … DOI: 10.1628/000389114X14104459599689

13 … Die Straße zur Freiheit? – oder: Kritische Bemerkungen zur Neubekanntmachung von Gesetzen
DÖV 62 (2009), S. 1121–1130, gemeinsam mit Christoph Schwalb … ISSN: 0029-859X

Fachsprache: Rechtslinguistik (Auswahl)

12 … Computer-Assisted Legal Linguistics. Corpus Analysis as a New Tool for Legal Studies
Law & Soc. Inq. 43 (2018), S. 1340–1363, gemeinsam mit Friedemann Vogel / Isabelle Gauer … DOI: 10.1111/lsi.12305

11 … Die kritische Masse. Aspekte einer quantitativ orientierten Hermeneutik am Beispiel der computergestützten Rechtslinguistik
S. 81–95 in: Schweiker/Hass/Novokhatko/Halbleib (Hrsg.), Messen und Verstehen in der Wissenschaft. Interdisziplinäre Ansätze, Verlag J.B. Metzler (Springer Fachmedien), Wiesbaden 2017, gemeinsam mit Friedemann Vogel … DOI: 10.1007/978-3-658-18354-7_7

10 … Der „Sprachgebrauch“ im Waffenarsenal der Jurisprudenz. Die Rechtspraxis im Spiegel der quantitativ-empirischen Sprachforschung
S. 184–204 in: Vogel (Hrsg.), Zugänge zur Rechtssemantik. Interdisziplinäre Ansätze im Zeitalter neuer Medien, Verlag de Gruyter, Berlin 2015 … DOI: 10.1515/9783110348941-009

Empirie: Rechtstatsachenforschung (Auswahl)

9 … Deutsche Zivilrechtslehre. Eine rechtstatsächliche Untersuchung ihrer Demographie, Institutionalisierung und Lehrstuhldenominationen
AcP 221 (2021), S. 287–316 … DOI: 10.1628/acp-2021-0014

8 … Cui Bono, Benefit Corporation? An Experiment Inspired by Social Enterprise Legislation in Germany and the US
RLE 11 (2015), S. 79–110, gemeinsam mit Sven Fischer / Sebastian J. Goerg … DOI: 10.1515/rle-2014-0036

7 … Die Fußnote, das unbekannte Wesen. Potential und Grenzen juristischer Zitationsanalyse
RW 5 (2014), S. 501–534 … DOI: 10.5771/1868-8098-2014-4-501

Rechtspolitik: Miszellen & Glossen (Auswahl)

6 … 70 Jahre Marginalien des deutschen Staatsrechts. Nachschau auf ein vergessenes Kapitel der Nachkriegspublizistik
AöR 143 (2018), S. 282–311 … DOI: 10.1628/aoer-2018-0022

5 … Zeitgeistreiches. Scherz und Ernst in der Juristenzeitung: Glossen aus sechzig Jahren
Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2015, ISBN 978-3-16-154251-0 (207 S.), gemeinsam mit Martin Idler … ISBN: 978-3-16-154251-0

4 … Juristische Kuriositäten. Ein Spaziergang durch den Paragrafendschungel
NJW 62 (2009), S. 727–732 … ISSN: 0341-1915

Fachdidaktik: Juristische Ausbildung (Auswahl)

3 … Evidenzbasierte Examensvorbereitung. Zivilrechtliche Lösungsskizzen „auf Distanz“ gelesen
ZJS 13 (2020), S. 507–517 … ISSN: 1865-6331

2 … Empirische Erkenntnisse in juristischen Ausbildungsarbeiten. Prüfungsschema, Zitier- und Arbeitshilfen für das Jurastudium und danach
JURA 39 (2017), S. 759–769 … DOI: 10.1515/jura-2017-0147

1 … Gedächtniskunst in der Rechtsdidaktik. Zum Wert von Eselsbrücken für Studium, Referendariat und Rechtspraxis
ZDRW 3 (2016), S. 116–135 … DOI: 10.5771/2196-7261-2016-2-116